Beauty Salon Management – Werbung für Ihre Dienstleistungen

Was Sie lernen werden:
  • Verwalten Sie Ihren Salon
  • Tipps für die Arbeit mit Produktfirmen
  • Geld Management
  • Über Gesundheit und Sicherheit
  • Wie rekrutiere ich Personal?
  • Wie man Werbung schaltet
  • Versicherung, ohne die Sie nicht arbeiten sollten
Überblick

schoenheitssalon-make-upEgal ob  Sie einen Beauty Salon in München, Hamburg oder auch in Berlin besitzen. Sie müssen einige wichtige Dinge unternehmen, um sicherzustellen, dass alles reibungslos funktioniert.

Es ist ein wenig anders als ein Manager eines Bekleidungs- oder Buchladens, weil Sie sicherstellen müssen, dass Sie den ganzen Tag sauber bleiben. Sie können nicht bis zum Ende der Nacht warten, um aufzuräumen und dann nach Hause zu gehen. Sie müssen den ganzen Tag über reinigen und zurücksetzen. Stellen Sie sich vor, Sie leiten einen Salon eher wie eine Arztpraxis. Sie müssen für jeden Kunden einen Reset durchführen, genaue Aufzeichnungen führen und auf das Wohlergehen des Kunden achten.

Ein Salonmanager oder -eigentümer ist das Herz und die Seele des Betriebs, vom Umgang mit Kunden über die Verwaltung des Personals und die Abwicklung des Cashflows bis hin zur Wartung von Aufträgen und Geräten. Als Salonmanager müssen Sie sich mit Kundenkomplimenten und Beschwerden befassen, Sie sind für die Bestellung verantwortlich und Sie müssen sicherstellen, dass Ihr Markt effektiv ist, damit Sie Ihre Kunden in den Salon bringen, um den Erfolg von morgen zu genießen.

In diesem Modul lernen Sie einige Managementtechniken und einige weitere Ideen zum Werben.

Salon verwalten

Wenn es um die Verwaltung eines Salons geht, gibt es ein paar Dinge, über die Sie nachdenken müssen.

Sie müssen darüber nachdenken, wie Sie den Salon besetzen sollen. Wenn Sie für den Zeitplan verantwortlich sind, müssen Sie feststellen, wann die meisten Personen hereinkommen, damit Sie genügend Personen einplanen können, um Ihre Kunden den ganzen Tag über zu betreuen. Sie möchten sicherstellen, dass Sie jemanden zur Verfügung haben, der auch Ihre verschiedenen Dienste ausführen kann. Beispielsweise können Sie Wachs-, Haar- und Make-up-Services bereitstellen. Sie möchten in der Lage sein, in jedem Zeitraum jemanden zur Verfügung zu haben, der all diese Aufgaben wahrnimmt, oder Sie müssen Ihren Kunden mitteilen, dass sie bestimmte Dienstleistungen nur nach Vereinbarung erhalten können.

Eine weitere Funktion des Managers besteht darin, sicherzustellen, dass die Sicherheits- und Hygienevorschriften eingehalten werden. Sie möchten sicherstellen, dass die Stationen zurückgesetzt werden, die Werkzeuge ordnungsgemäß gereinigt werden, die Mitarbeiter sich die Hände waschen und die öffentlichen Bereiche abgewischt werden. Auf diese Weise gewährleisten Sie die Sicherheit Ihrer Mitarbeiter und Ihrer Kunden.

Sie möchten auch sicherstellen, dass die Mitarbeiter die richtigen Techniken befolgen, wenn es darum geht, die Dienstleistungen zu erbringen und mit den Kunden umzugehen. Sie müssen jeden Verkauf aufzeichnen, Beratungskarten ausfüllen, Informationen zu Nachsorgeanweisungen geben und den nächsten Termin buchen.

Es ist wichtig, das Inventar zu verfolgen und sicherzustellen, dass es mit dem Umsatz übereinstimmt. Stellen Sie sicher, dass Sie die Push-Produkte nicht vergessen, die anzuzeigenden Produkte auswählen und die Preise für Services festlegen. Dies ist die Geschäftsfunktion des Jobs. Sie müssen sicherstellen, dass alle Teile zusammenkommen und die Kunden den besten Service erhalten.

Mit dem Team arbeiten

Als Salonmanager ist es unerlässlich, dass Sie sich nicht zu sehr mit Ihrem Team angefreundet haben.

Sobald diese Linie überschritten ist, ist es sehr schwierig, das Team dazu zu bringen, Sie als den Führer zu sehen, der Sie sind. Sie möchten ihr Vertrauen und ihren Respekt verdienen, dabei aber immer wieder freundlich sein und Spaß haben. Deshalb ist es wichtig, dass sie Ihre Position respektieren. Das Letzte, was ein Salonmanager möchte, ist, dass sich sein Team gegen ihn wendet. Dies schafft ein feindliches Arbeitsumfeld und kann dazu führen, dass sich Ihre Kunden unwohl fühlen.

Es ist Ihre Aufgabe, ein unterhaltsames und angenehmes Arbeitsumfeld zu schaffen, in dem die Produktivität gesteigert wird und die Kunden glücklich sind, dass sie den Service erhalten haben, für den sie bezahlt haben.

Sitzungen

Als Salonbesitzer sollten Sie regelmäßige Mitarbeiterversammlungen abhalten.

Tägliche oder wöchentliche Besprechungen sind in dieser Umgebung möglicherweise überfordert und verwandeln Ihren fröhlichen und freundlichen Salon in ein Unternehmensumfeld.

Sitzungen zweiwöchentlich oder monatlich sind mehr als genug. Während der Besprechungen können Sie versuchen, eine Open-Door-Richtlinie zu erstellen, in der Ihr Team sich wohl fühlt, über alles und jedes zu sprechen. Dies ist eine Gelegenheit, Bedenken auszuräumen, und Probleme können genau dort und dann effektiv behoben werden.

Meetings bieten die Möglichkeit, sich Gedanken zu machen und neue Ideen zu entwickeln, unabhängig davon, ob es um die Zufriedenheit der Kunden oder um die Verbesserung der Vermarktung des Geschäfts geht. Wenn alle Beteiligten einbezogen werden, arbeiten mehr Menschen an dem Problem, um eine Lösung zu finden. Es gibt den Teammitgliedern auch das Gefühl, Teil von etwas zu sein und dass ihre Ideen gehört und berücksichtigt werden.

Wenn Sie eine Besprechung abhalten, ist dies immer eine gute Gelegenheit, zusätzliche Schulungen durchzuführen. Dies können Ideen der neuesten Make-up-Trends sein, die Sie in letzter Zeit bemerkt haben. Lassen Sie alle an der Schulung teilnehmen, um sicherzustellen, dass alle bei jedem Meeting etwas Neues lernen, auch Sie.

Arbeiten mit Produktfirmen

Sie sind dafür verantwortlich, die Bestellungen für den Salon aufzugeben, wenn Sie feststellen, dass die Produkte zur Neige gehen.

Was Sie vielleicht nicht merken, ist, dass Ihre Produktlieferanten für Sie arbeiten sollten, Sie möchten eine Win-Win-Situation schaffen, von der Sie beide profitieren.

Sprechen Sie mit den Produktfirmen und prüfen Sie, ob sie kostenlose Produkte haben, die Sie Ihren Kunden geben können, wenn sie einen Termin vereinbaren. Ein kleines Produkt kann einen langen Weg im Kundenservice zurücklegen, und der Kunde wird sich wahrscheinlich an Sie erinnern, wenn Sie ihm etwas zum Mitnehmen geben.

Sprechen Sie mit den Produktfirmen über Sonderaktionen in Ihrem Einzelhandelsbereich und vereinbaren Sie einen Rabattpreis für bestimmte Artikel. Es ist wichtig, dass Sie und Ihr Produktanbieter sich daran erinnern, dass es Hunderte von Unternehmen gibt, bei denen Sie bestellen können. Mit dem Internet haben Sie eine globale Liste von Lieferanten, die sofort an Ihre Haustür geliefert werden können. Dies gibt Ihnen Raum für Verhandlungen. Es ist unerlässlich, dass Sie mit Ihren Lieferanten verhandeln und sich nicht mit dem ersten Preis zufrieden geben. Je weniger Sie bezahlen, desto höher sind auf lange Sicht Ihre Gewinnspannen.

Laden Sie außerdem die Produktfirmen zu einer Demonstration bei Ihrem nächsten Mitarbeitertreffen ein. Dies kann hilfreich sein, um den Teammitgliedern die Funktionsweise des Produkts zu zeigen und die Vorteile kennenzulernen. Es verbessert auch die Lernerfahrung des Personals und macht Meetings zu einer lohnenden Erfahrung und nicht nur zu einem Ort, an dem es sich jedes Mal befinden muss.

Umgang mit Kundenbeschwerden

Während Sie die wunderbare Aufgabe haben, mit Kundenkomplimenten umzugehen, sind Sie auch derjenige, den sie anrufen, wenn sie weniger als glücklich sind.

Der Umgang mit Kundenbeschwerden erfordert Geduld und Einfühlungsvermögen. Sie müssen sich wirklich die Zeit nehmen, um dem Kunden zuzuhören und zu überlegen, wie Sie die Situation verbessern können, was Sie tun können, um die Wahrnehmung des Unternehmens zu verbessern, damit er zurückkehrt. Ihr Ziel sollte es sein, jeden einzelnen Ihrer Kunden durch die Tür zurückzubekommen.

Entschuldigen Sie sich und geben Sie ihnen eine Geschenkkarte, die sie bei ihrem nächsten Besuch verwenden können. Erklären Sie, dass Sie verstehen, dass sie mit dem Service nicht zufrieden sind, und dass Sie sich der Angelegenheit annehmen und sie so schnell wie möglich beheben werden. Stellen Sie sicher, dass Sie sich entschuldigen und daran denken, dass der Kunde immer Recht hat.

Die Regel in jedem Geschäft ist, dass der Kunde immer Recht hat, auch wenn er sich irrt.

Geldverwaltung

Einer der Bereiche, mit denen so viele Salonmanager zu kämpfen haben, ist das Geldmanagement.

Das Management von Kunden und Mitarbeitern ist eine Sache, aber der Versuch, mit Geld umzugehen, ist ein völlig neues Ballspiel. Sie möchten Berichtsstrukturen und Kalkulationstabellen einrichten, die Sie verstehen können, um die Finanzen effektiv zu verwalten.

Im Idealfall haben Sie einen Buchhalter oder Buchhalter, den Sie einsetzen werden, aber Sie müssen immer noch den Finger am Puls der Zeit halten. Richten Sie eine einfache Kasse ein, mit der Sie die Kasse jede Nacht ausgleichen können. Das Kassenblatt sollte den Gesamtbetrag enthalten, der dann in Bargeld- und Kartenverkäufe aufgeteilt wird. Die beiden sollten sich ausgleichen.

Sie möchten auch eine einfache Gewinn- und Verlustrechnung erstellen. Dies kann in Excel erfolgen und ist ein Blatt, in dem Sie alle Ihre Ausgaben und Einnahmen für den Monat erfassen, um festzustellen, ob Sie einen Gewinn oder Verlust erzielen. Die Ausgaben umfassen Raummieten, Versicherungen, Nebenkosten, Löhne, Produkte, Ausrüstung und alle anderen Dinge, für die Sie Ihr Geld in geschäftlicher Hinsicht ausgeben können. Wägen Sie dies gegen das monatliche Einkommen ab, um festzustellen, ob Sie rote oder schwarze Zahlen schreiben.

Werden Sie kein billiger Salon

Obwohl es eine fantastische Möglichkeit ist, ab und zu eine Promotion durchzuführen, kann eine zu häufige Promotion Ihre Standards senken und Sie wie den billigen Salon Ihrer Wahl aussehen lassen.

Mach diesen Fehler nicht; Halten Sie ein- oder zweimal im Jahr eine Aktion ab, von der Ihre Kunden profitieren können. Wenn Sie jeden Monat oder jeden zweiten Monat einen halten, werden Sie nur verzweifelt nach Geschäft suchen.

Gesundheit und Sicherheit

Als Salonleiter ist es Ihre Pflicht, sicherzustellen, dass alle Gesundheits- und Sicherheitsvorschriften und -bestimmungen eingehalten werden.

Dies umfasst alles von einem sauberen Bereich bis hin zur Reduzierung der Kundenkontamination. Legen Sie Verfahren fest, die das Personal einhalten muss, bieten Sie regelmäßige Schulungen an und bereiten Sie sich auf unerwartete Besuche Ihres Gesundheitsbeauftragten vor, um sicherzustellen, dass Sie die behördlichen Anforderungen in Bezug auf Desinfektion und Sterilisation am Arbeitsplatz erfüllen.

Brandschutz

Sie sind dafür verantwortlich, dass wirksame Brandschutzprotokolle vorhanden sind.

Es spielt keine Rolle, ob Sie einen kleinen Salon mit nur einem Eingang haben, Sie müssen die Brandschutzanforderungen ordnungsgemäß durchführen und sicherstellen, dass Sie alle Kästchen angekreuzt haben, wenn der Feuerwehrmann zu Besuch kommt.

Sie müssen eine ordnungsgemäße Risikobewertung durchführen, dh, Sie müssen den Salon von oben nach unten durchlaufen, um Bereiche mit hohem Risiko zu identifizieren. Dies kann Bereiche umfassen, in denen brennbare Chemikalien aufbewahrt werden, oder Bereiche mit hohem Verkehrsaufkommen, in denen sich heiße Geräte befinden, wie z. B. die Küche. Nachdem Sie jedes Gebiet mit hohem Risiko identifiziert haben, müssen Sie sich überlegen, wie Sie das Brandrisiko in diesem Gebiet verringern können. Wenn Sie das Risiko nicht reduzieren können, müssen Sie prüfen, welche Sicherheitsmaßnahmen Sie zum Schutz des Gebiets ergreifen können.

Als Salonmanager sind Sie auch dafür verantwortlich, dass Sie über ausreichende Feuerlöscher und den richtigen Löschertyp verfügen. Diese müssen jährlich alle fünf Jahre gewartet werden.
Stellen Sie sicher, dass alle Mitarbeiter in den Verfahren geschult sind, die sie im Brandfall einhalten müssen, um ihre Sicherheit und die Sicherheit Ihrer Kunden jederzeit zu gewährleisten.

Rekrutierung

Rekrutierung kann eine der größten Kopfschmerzen für jeden Salonmanager sein.

Während die Rekrutierung für das Wachstum und die Produktivität des Salons von entscheidender Bedeutung ist, ist die Mitarbeiterbindung ebenso wichtig. Wenn Sie Mitarbeiter festhalten und sie nicht verlassen können, können Sie auf lange Sicht Geld sparen.

Wenn es um Personalbeschaffung geht, ist es immer ratsam, eine Personalagentur zu beauftragen, die auf Ihre Branche spezialisiert ist. Dies spart Ihnen Zeit und gibt Ihnen die Zeit, die Sie benötigen, um sich auf die täglichen Angelegenheiten des Geschäfts zu konzentrieren, anstatt zu versuchen, sich durch Hunderte von Lebensläufen zu kämpfen und potenzielle Bewerber in die engere Wahl zu ziehen.

Sobald Sie die Auswahlliste von der Agentur erhalten haben, können Sie Termine basierend auf Ihrem Zeitplan einrichten. Führen Sie Ihre Recherchen durch, lesen Sie die einzelnen Lebensläufe durch und stellen Sie einige Fragen, die Sie beantwortet haben möchten.

Treffen Sie keine Entscheidung sofort. Treffen Sie sich mit jedem Bewerber. Lassen Sie sie einen Spaziergang machen und treffen Sie die anderen Mitarbeiter. Bitten Sie die Mitarbeiter um Feedback, wen sie am meisten mochten, und berücksichtigen Sie dies. Sie möchten, dass sie alle als Team zusammenarbeiten. Nehmen Sie also ihre Beiträge an Bord, wenn Sie endgültige Entscheidungen treffen.

Erhalten Sie immer den Bewerber, der Ihrer Meinung nach der richtige Partner für einen Probelauf ist. Sie können den Tag im Salon verbringen, vielleicht ihre Fähigkeiten unter Beweis stellen, aber es gibt ihnen auch die Möglichkeit zu sehen, ob sie auf lange Sicht mit Ihnen zufrieden sein werden.

Wenn beide Seiten einverstanden sind, erstellen Sie einen Vertrag, in dem die Arbeitsabläufe, die Sicherheit und den Gesundheitsschutz, das Gehalt und alles andere, die Sie für unerlässlich halten, um im weiteren Geschäftsverlauf erfolgreich zu sein, dargelegt werden.

Sobald der Vertrag unterschrieben ist und Sie über weitere wichtige Informationen wie Notfallkontakte, eine Kopie des Führerscheins und das Zertifikat W-4 verfügen, stellen Sie sicher, dass Sie die Informationen sicher aufbewahren, um sie jederzeit zu schützen Ihre Kundeninformationen.

Ausrüstungsaufzeichnungen

Ihre Ausrüstung ist für den Erfolg Ihres Unternehmens von entscheidender Bedeutung. Sie möchten daher sicherstellen, dass Sie zu jedem Zeitpunkt genaue Aufzeichnungen über alle Geräte im Salon führen.

Dies kann alles von Computern und Telefonen bis hin zu Haartrocknern und vielem mehr umfassen. Notieren Sie sich, wann diese zuletzt gewartet wurden, wann die Garantie abgelaufen ist und wen Sie anrufen können, wenn etwas schief geht.

Wenn Sie genaue Aufzeichnungen zu Geräten führen, können Sie leichter feststellen, wann ein Gerät dem Ende seiner Lebensdauer nahe ist. Sie können dann in Ihrem Budget nachsehen, ob die Mittel verfügbar sind, um sie in Kürze zu ersetzen. Möglicherweise möchten Sie eine Mietoption in Betracht ziehen, mit der Sie sie nach Ablauf des Leasingverhältnisses durch eine neue ersetzen können.

Bestandsaufnahmen

Während Sie eine Liste der Artikel erstellen, die Ihnen regelmäßig ausgehen, ist es genauso wichtig, eine regelmäßige Bestandsaufnahme durchzuführen, um sicherzustellen, dass der Bestand, von dem Sie glauben, dass er im Regal ist, tatsächlich vorhanden ist.

Dies bedeutet nicht, dass jemand von Ihnen stiehlt, aber Aktien sind Geld, das Sie in das Geschäft investiert haben. Wenn die Aktie nicht vorhanden ist, müssen Sie in der Lage sein, zu identifizieren, wohin sie gegangen ist. Lager im Regal zu sitzen, ist Geld, das nur darauf wartet, gemacht zu werden.

Die Bestandsaufnahme sollte mindestens einmal im Monat erfolgen, um sicherzustellen, dass das, was Ihrer Meinung nach auf Lager ist, tatsächlich auf Lager ist.

Werbung

Wenn es um Werbung für Ihr Unternehmen geht, sollten Sie sich am besten daran erinnern, dass Empfehlungen sehr wichtig sind.

Sie können dies nutzen, indem Sie Tools entwickeln, mit denen Sie bei Ihren Kunden Werbung machen können. Eine Möglichkeit wäre auch,  für Empfehlungen, Wettbewerbe, Geschenkkarten und andere Anreize für die Verbreitung der Informationen gewähren. Sie müssen sich und Ihre Dienstleistungen vermarkten. Werben, an Shows teilnehmen, Anzeigen in der Zeitung oder im Fernsehen schalten. Aber vor allem rausgehen und mit Leuten reden. Der beste Weg, für Ihr Unternehmen zu werben, ist, persönlich vor Ort zu sein. Es gibt viele Salons, die die gleichen Dienstleistungen anbieten. Sie müssen sich von den anderen abheben.

Sie können Flyer in der Umgebung versenden. Finden Sie Orte, an denen Menschen nach Ihren Diensten suchen. Denken Sie an Ereignisse in der Umgebung und nutzen Sie diese Informationen, um für Ihre Dienste zu werben. Gehen Sie zum Beispiel um die Abschlussballzeit zu den beliebtesten Abschlussballgeschäften und fragen Sie, ob Sie einen Flyer ausstellen können. Sehen Sie nach, ob Sie Ihren Flyer in einen Brautladen bringen können. Stellen Sie eine Verbindung zu einem Friseursalon oder einem anderen Salon her, der verschiedene Dienstleistungen anbietet, und ermöglichen Sie diesen, in Ihrem Geschäft zu werben, wenn Sie in ihrem Geschäft werben können. Es gibt wirklich viele Möglichkeiten, das Wort für Spezialdienstleistungen zu erheben.

Wenn Sie einen Salon leiten, müssen Sie nicht nur sicherstellen, dass alles reibungslos funktioniert, sondern auch, dass alles in die richtige Richtung geht, wenn es darum geht, neue Kunden zu gewinnen. Seien Sie kreativ und finden Sie Wege, wie Sie Ihre Kunden dazu bringen können, für Ihr Unternehmen zu werben und es zu verbreiten und mit anderen Unternehmen in Kontakt zu treten, die ergänzende Dienstleistungen anbieten.

Branding

Der erste Teil der Werbung, auf den Sie sich konzentrieren müssen, ist Ihr Branding. Sie brauchen ein Logo, einen Slogan und ein tolles Schild, um über der Tür zu hängen. Diese sollten zusammenpassen und ein Statement abgeben. Sie sollten sehr klar über die von Ihnen erbrachten Dienstleistungen sein und die Leute nicht draußen stehen lassen, um zu erraten, welche Art von Geschäft Sie haben.

Webseite

Eine Website ist im heutigen technologischen Markt unverzichtbar. Sie benötigen eine Website, um das Geschäft effektiv zu bewerben. Fallen Sie nicht in die Falle billiger oder kostenloser Website-Designs. Dies ist ein Bereich des Marketings, für den Sie Geld ausgeben, eine professionelle Website einrichten möchten, auf der Ihre Kunden lesen, mehr über Sie erfahren und dann telefonisch oder online ein Formular senden können, um eine Buchung vorzunehmen.

E-Mail Marketing

Wenn Ihre Kunden ihre Kundenformulare ausfüllen, wenn sie Ihren Salon zum ersten Mal besuchen, fügen Sie einen Abschnitt für ihre E-Mail-Adresse hinzu und fragen Sie sie, ob sie zukünftig Nachrichten von Ihrem Salon erhalten möchten. Wenn Sie sie nicht danach fragen, wird dies als Spam angesehen und kann dazu führen, dass der Salon in einem sehr negativen Licht gesehen wird.

Mit E-Mail-Marketing können Sie E-Mails an bestehende, frühere und potenzielle Kunden senden und diese über neue Werbeaktionen und Produktangebote informieren oder sie sogar neuen Teammitgliedern vorstellen. Auf diese Weise können Sie mit Ihren Kunden interagieren, ohne zum Telefon greifen und mit ihnen sprechen zu müssen.

SEO

SEO, Suchmaschinenoptimierung, ist keine leichte Aufgabe, aber es ist billig und effektiv. Dies erfordert normalerweise die Einstellung eines Unternehmens, das Sie bei Ihrem Online-Marketing unterstützt. Sie werden Ihre Website mit speziellen Schlüsselwörtern umschreiben, die Ihre Kunden verwenden, wenn sie nach einem Salon suchen, der die von Ihnen angebotenen Dienstleistungen anbietet. Mit der Zeit werden Sie bemerken, dass Ihr Name an die Spitze rückt, wenn Sie Keywords eingeben, die Ihrer Meinung nach von Ihren Kunden verwendet werden. Die meisten Kunden sehen sich bei der Online-Suche nur die erste, möglicherweise die zweite Ergebnisseite an. Daher ist es unerlässlich, dass Sie ganz oben auf der Liste stehen.

Pay-per-Click-Werbung

Pay-per-Click-Werbung ist ein erschwingliches Online-Werbetool, bei dem Sie nur für echte Ergebnisse bezahlen. Wenn Sie diese Option wählen, legen Sie ein Tagesbudget fest und wenn jemand auf den Link klickt, der ihn zu Ihrer Website führt, zahlen Sie. Wenn niemand auf den Link klickt, zahlen Sie nicht. Das Gute dabei ist, dass Sie verschiedene Werbekampagnen einrichten und diese dann überwachen können, um festzustellen, für welche Kampagnen Ergebnisse erzielt werden und für welche Sie Ihr Geld verschwenden.

Verweise

Eine der besten Werbemethoden besteht darin, Kunden Rabatte zu gewähren, wenn sie einen Freund oder ein Familienmitglied empfehlen. Wenn Sie einen Kunden haben, der regelmäßig besucht und von dem Service, den er erhält, begeistert ist, bieten Sie ihm diese Option an. Bitten Sie sie, jemanden zu empfehlen, den sie kennen, und sie erhalten bei ihrem nächsten Besuch einen Rabatt. Je mehr sie verweisen, die einen Termin vereinbaren und einhalten, desto mehr Rabatte erhalten sie. Dies ist eine großartige Möglichkeit, Ihren Kunden etwas zurückzugeben, und sie hilft Ihnen gleichzeitig.

Geschenkgutscheine

Geschenkgutscheine sind ein großartiges Werbemittel und werden vollständig bezahlt, was immer von Vorteil ist. Durch die Bereitstellung von Geschenkkarten haben Ihre Kunden die Möglichkeit, eine Geschenkkarte für einen Freund oder ein Familienmitglied zu ihrem Geburtstag oder zu einem besonderen Anlass zu kaufen. Gleichzeitig führen sie jedoch eine neue Person in Ihr Unternehmen ein.

Auf der Geschenkkarte sollten der angegebene Betrag, der Name Ihres Salons, das Logo und der Slogan sowie Ihre Kontaktdaten deutlich angegeben sein.

Lokale Werbung

Mit der Einführung des Internets haben so viele Menschen die altmodische lokale Werbung vergessen. Stellen Sie eine Anzeige in Ihre lokale Zeitung oder lassen Sie sich einen Flyer ausdrucken, den Sie aushändigen können, wenn die Leute an Ihrer Tür vorbeikommen. Sie möchten, dass so viele Menschen wissen, wer Sie sind und wo Sie sich befinden. Sie möchten der erste Name sein, der ihnen in den Sinn kommt, wenn sie an einen Schönheitssalon denken, und der einzige Weg, dies zu erreichen, ist ein effektives Branding und Marketing.

Versicherung

Als Salonmanager oder -inhaber liegt es in Ihrer Verantwortung, sicherzustellen, dass Sie in dem Fall, dass etwas außerhalb Ihrer Kontrolle schief geht, versichert sind.

Es gibt so viele wichtige Elemente, die bei der Versicherung berücksichtigt werden müssen. Einige Dinge, an die Sie vielleicht noch nicht einmal gedacht haben, müssen abgedeckt werden, um auf lange Sicht Geld zu sparen.

Es lohnt sich immer, sich drei Unternehmen anzusehen, die sich auf Salonversicherungen spezialisiert haben. Sie können sie dann vergleichen und überprüfen, um zu ermitteln, welches Ihren Anforderungen am besten entspricht und welches Sie unterzeichnen sollten, um fortzufahren.

Unterschreiben Sie niemals etwas, bevor Sie die gesamte Police einschließlich des Kleingedruckten gelesen haben und mit der Aussage zufrieden sind. Erst wenn Sie sich rundum zufrieden fühlen, sollten Sie Stift auf Papier bringen. Im Folgenden finden Sie einige Beispiele für Versicherungen, die Sie möglicherweise benötigen.

Allgemeine Haftpflichtversicherung

Jedes Unternehmen benötigt diese Deckung. Diese Abdeckung schützt Sie, falls sich ein Kunde auf Ihrem Grundstück verletzt. Wenn Sie einen mobilen Dienst besitzen, können Sie hiermit Schäden abdecken, die durch einen Unfall während der Ausführung Ihres Dienstes entstehen können. Es ist wichtig zu beachten, dass Sie für einen dieser Ansprüche persönlich haftbar gemacht werden.

Wenn Sie also keine ausreichende Versicherung haben und sich das Unternehmen die Zahlung nicht leisten kann, kann der Kunde einen direkten Anspruch gegen Sie als Salonmanager oder -eigentümer erheben . Dies ist auch ein guter Grund, sich bei Ihrem Versicherungsmakler zu erkundigen, um sicherzustellen, dass Sie persönlich abgesichert sind, falls ein Anspruch vom Geschäft auf Sie persönlich übergeht.

Stellen Sie sich vor, einer Ihrer Kunden rutscht aus und fällt auf den nassen Boden im Salon und bricht sich das Bein. Dies kann dazu führen, dass sie nicht arbeiten können. Sie werden sich an Sie wenden und einen Anspruch auf Einkommensverlust und Not geltend machen. Wie Sie sich vorstellen können, könnte dies leicht eine Menge Geld kosten und das Potenzial haben, ein Unternehmen finanziell vollständig zu zerstören.

Gewerbliche Sachversicherung

Wenn Sie das Gebäude besitzen, von dem aus Sie operieren, möchten Sie es schützen. Möglicherweise ist diese Deckung bereits vorhanden, wenn Sie das Gebäude gekauft und eine Hypothek aufgenommen haben. Die Bank oder der Kreditgeber hätten Sie aufgefordert, das Gebäude vor Feuer, Überschwemmungen, Naturkatastrophen und sogar Vandalismus zu schützen. Auf diese Weise können Sie für den Fall, dass das Gebäude in irgendeiner Weise beschädigt wird, die Reparatur so schnell wie möglich in Anspruch nehmen.

Betriebsunterbrechungsschutz

Die Betriebsunterbrechungsdeckung passt gut zur gewerblichen Sachversicherung. Wenn Ihr Salon bis zu einem Punkt beschädigt ist, an dem Sie während der Reparaturarbeiten nicht mehr arbeiten können. Der Schutz vor Betriebsunterbrechungen hilft Ihnen, Ihre entgangenen Gewinne für einen vereinbarten Zeitraum zu ersetzen. Dies bedeutet, dass Sie weiterhin Rechnungen bezahlen und das Personal bezahlen können, ohne in ernsthafte finanzielle Schwierigkeiten zu geraten.

Berufshaftung

Dies ist eine weitere notwendige Form der Versicherung und hilfreich, wenn technische Probleme mit den von Ihnen erbrachten Dienstleistungen auftreten. Wenn Sie oder ein Mitarbeiter von Ihnen beispielsweise Make-up verwenden, das dem Kunden einen Ausschlag oder eine allergische Reaktion verleiht, haben Sie die Möglichkeit, die Situation zu verbessern. Dies ist besonders nützlich, wenn nach einem Vorfall medizinische Kosten anfallen.

Geldabdeckung

Auch hier ist Gelddeckung keine Voraussetzung, aber sie kann nützlich sein, insbesondere wenn Kunden Sie für die in Ihrem Salon erbrachten Dienstleistungen in bar bezahlen. Es kann vorkommen, dass Sie Ihr Bargeld über Nacht im Safe aufbewahren, da die Banken bereits geschlossen sind, wenn Sie das Geschäft für die Nacht abschließen.

Dieses Geld sitzt da und ist bereit, gestohlen zu werden. In dem Fall, dass Sie eingebrochen sind und das Geld oder sogar der Safe genommen wird, sind Sie für Ihren Verlust versichert.

In einigen Fällen können Sie sich auch absichern, um das Bargeld von Ihrem Geschäft zur Bank zu transportieren, für den Fall, dass Sie unterwegs ausgeraubt werden.

Gerichtskosten

Eine weitere Versicherung, die viele Versicherungsunternehmen anbieten, sind Rechtskosten. Dies erfolgt häufig im Rahmen Ihrer Deckung, und im Falle eines Anspruchs gegen Sie, sei es ein Haftpflichtanspruch oder ein Berufshaftpflichtanspruch, werden die Rechtskosten übernommen. Wieder eine Möglichkeit, um auf lange Sicht Geld zu sparen.

Seien Sie sich bewusst, dass es weltweit kein einziges Unternehmen gibt, das ohne Versicherung auskommt. Während Sie vielleicht denken, dass Sie Geld sparen, indem Sie nicht die entsprechende Deckung abschließen, werden Sie feststellen, dass es Sie auf lange Sicht Geld kostet, was den Aufwand oder das Risiko nicht wert ist.

Seitenübersicht

In diesem Modul lernten Sie die Verwaltung eines Salons und die Werbung für Ihr Unternehmen. Als Salonmanager haben Sie wichtige Tools entdeckt. Von der Abhaltung regelmäßiger Mitarbeiterversammlungen bis hin zur effektiven Zusammenarbeit mit Ihrem Team zur Verbesserung der Produktivität.

Sie haben auch einige wertvolle Tipps bei der Arbeit mit Produktfirmen erhalten und erfahren, wie Sie Ihr Geld effektiv verwalten können.

Dies bot auch Beratung in Bezug auf Gesundheit und Sicherheit im Salonumfeld. Rekrutierung und wichtige Werbung, über die jeder Salonmanager Bescheid wissen muss, um sicherzustellen, dass Sie eine bessere Markensichtbarkeit und einen höheren Umsatz in Zukunft erzielen.